12 Kommentare zu „27. August“

  1. Wenn man bei den Farben nicht munter wird, weiß ich's nicht! ;o)

    Versuch's mal unter „Einstellungen“, „Posts und Kommentare“ und dann „Bilder in Lightbox anzeigen“ auf „Ja“ stellen.

    Gefällt mir

  2. Ich hab auch n Kommentar-Anzeig-Wunsch. Manche habe so tolle, bunte Kaleidoskop-Anzeigen, wenn einer kein Foto hat…
    :)

    Aber is ja hier keine IT-Frage-Seite.
    Daher: Ich finde deine täglichen Seiten hier immer wieder nur TOLL, TOLL, TOLL.

    LG
    Annika

    (www.diedroege.blogspot.de)

    Gefällt mir

  3. Ich weiß nicht woran das liegt, habe das aber schon in einigen Blogs gesehen.Hast Du es mal versucht über die „Hilfe“ von Blogger/Guggl zu fragen?Die haben mir mal bei einem kniffeligen Problem geholfen und ich glaube das Bildchen-Problem ist bestimmt schnell gelöst, wie Du schon schreibst, nur ´ne Knopf-drück-Aktion.

    Lg,Bianca

    Gefällt mir

  4. Wenn Du noch die alte Bloggeroberfläche hast, müsste es das sein:

    Einstellungen – Kommentare – Profilbilder in Kommentaren anzeigen.

    Liebe Grüße auch an Katze, Vogel und Pilz,
    Mond

    Gefällt mir

  5. ich finde den orangefarbenen vogel und die katze auch viel schöner als graue profilbildchen. warum die bei dir grau sind, weiß ich leider auch nicht. ich drück die daumen, dass du es hinbekommst. :-) mano

    Gefällt mir

  6. Liebe Mond!
    DAS war es! Habe auf die alte Bloggeroberfläche gewechselt und siehe da: Nun seid ihr alle schön bunt mit Bildchen zu sehen!!!
    Hurra!
    Liebsten Dank!
    (hoffentlich bleibt das auch so, wenn ich wieder zur modernen, gewohnten Oberfläche wechsele…)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..